Wasser im Binnenmarkt: Ware oder Grundrecht? 2. offene Videokonferenz mit EU-PolitikerInnen

HIER gehts zur Aufzeichnung der Videokonferenz

https://proj.adobeconnect.com/_a789908106/p8jd73llvrh/?launcher=false&fcsContent=true&pbMode=normal

(bisschen Geduld, es dauert etwas bis die Verbindung hergestellt ist, der Link sollte funktionieren!)

Die Diskussion um die geplante Richtlinie zur Konzessionsvergabe geht in die 2. Runde.

Gäste:

MEP Sabine Verheyen (CDU/EVP)

Burkhard Dlugosch (Facebook-Initiative “Wasser darf nicht privatisiert

werden”)

Thomas Kattnig, Vertreter der Europäischen Bürgerinitiative right2water

Die Entscheidungen des EU-Parlament betreffen uns alle. Wie sind aber die parlamentarischen Abläufe? Welche Rolle spielen Interessensvertretungen und LobbyistInnen? Diese Fragen diskutieren wir in offenen Online-Konferenzen am Beispiel des zur Zeit hohe Wellen schlagenden Vorschlags der Kommission zur Konzessionsvergabe, der auch die kommunale Wasserversorgung betrifft und derzeit im Europäischen Parlament behandelt wird.

Der Online-Raum ist von jedem Computer, Smartphone oder Tablet unter http://www.europe-so-close.eu/online-konferenzen/

erreichbar. Alle Interessierten sind eingeladen per Chat sowie ggf. Audio und Video mitzudiskutieren.

via Wasser im Binnenmarkt: Ware oder Grundrecht? 2. offene Videokonferenz mit EU-PolitikerInnen.

No comments yet»

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: