Archive for February 25, 2013

sVlog

Veröffentlicht am 18.02.2013

via Gültige Stimme 40 – YouTube.

View original post

Votivkirchen-Flüchtling in Schubhaft – Asylsuchender wurde vor der Kirche verhaftet – Wiener Zeitung Online

Wien. Ein weiterer Flüchtling aus der Wiener Votivkirche befindet sich in Schubhaft. Er sei am Freitag außerhalb der Kirche verhaftet worden, gaben die Unterstützer der Flüchtlinge am Montag bekannt. Die Caritas bestätigte die Verhaftung, laut Polizei befindet sich ein Mann in Schubhaft.

via Votivkirchen-Flüchtling in Schubhaft – Asylsuchender wurde vor der Kirche verhaftet – Wiener Zeitung Online.

Unser Europa – neu begründen!

Europa 2013: Soziale Errungenschaften und demokratische Rechte sind europaweit bedroht. Während hunderte Milliarden in den Bankensektor fließen, werden gleichzeitig in ganz Europa Löhne, Pensionen sowie Gesundheits- und Sozialleistungen gekürzt. Wie lange lassen wir uns das noch gefallen?

via Unser Europa – neu begründen!.

Nahrungsmittelspekulation – Deutsche Bank <<Facebook

Kreativer Protest gegen Nahrungsmittelspekulation auf der facebook-Seite der Deutschen Bank… Fordert auch Ihr Deutschlands größte Investmentbank zum Ausstieg aus: http://www.foodwatch.de/aktion-spekulation

via Facebook.

Gegen die unmoralische Nahrungsmittelspekulation!

Investmentbanken spekulieren an den Börsen weltweit mit Agrar-Rohstoffen. Das kann die Preise für Nahrungsmittel drastisch in die Höhe treiben – und damit Menschen in armen Ländern in den Hunger. Wir sagen: Schluss mit der unmoralischen Zockerei!

lesen via Gegen die unmoralische Nahrungsmittelspekulation!.

sVlog

Hochgeladen am 29.11.2011 earthship·

http://earthship.com/buildings.
The Most Versatile and Economical building design in the world.
Earthships can be built in any part of the world, in any climate and still provide you with what you need to survive, with ‘modern’ amenities, if desired.
http://earthship.com/buildings.

 

View original post

Canadian Horse Defence Coalition's Blog

Horses sold for meat at a night-time fair in Poland are being transported across Europe in a trade that has suspected links to organized crime.

By Claire Duffin, in Skaryszew
Feb 24, 2013

It is minus 6C and the tea is laced with vodka.  Handfuls of notes are being carefully counted and Piotr is leaving with 7,000 zloty – about 1,400UK pounds – for his old mare.He is not alone.  Everwhere on the frozen, snow-c0vered field, groups of men are looking at horses and haggling over their price.

Welcome to Skaryszew, the place where horses arrive from Polish farms and leave in lorries for fattening and slaughter.

Please continue reading here.

View original post

%d bloggers like this: