Unerträgliche Quälereien in den Schlachthäusern

Auf der Paracelsus-Messe in Wels war vor einigen Jahren ein ehemaliger Schlachthausarbeiter zu unserem Tierschutz-Stand vom “Verein gegen Tierfabriken” gekommen und hat uns von den entsetzlichen Tierquälereien erzählt, die er in oberösterreichischen Schlachthäusern miterlebt hat. Leider gab es damals keine Möglichkeit, die Schilderungen des alten Schlächters auf Video zu dokumentieren. Seit meinem achten Lebensjahr ist es mir ein Anliegen, die Menschen darüber aufzuklären, welches Leid den Tieren bei der Fleisch-Erzeugung zugefügt wird.

Nun hat der ehemaliger Schlächter Burkhard Marterer seine Erlebnisse in dem Buch “Mein Weg durch die Hölle – aus dem Tagebuch eines Schlächters” veröffentlicht und wer Fleisch isst, sollte wissen, wie es hergestellt wird:

via Unerträgliche Quälereien in den Schlachthäusern.

No comments yet»

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: