Islands Präsident: „Lasst die Banken pleitegehen, sie sind keine heiligen Kirchen!“ | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

In Davos hat der isländische Präsident Olafur Ragnar Grimson die Europäer aufgefordert, sich nicht vor einem Ende mit Schrecken in der Schuldenkrise zu fürchten. Island habe mit radikalen Maßnahmen gute Erfahrungen gemacht. Interessant: Die Beschneidung der Macht der Banken hat den Technologie-Sektor in Island zum Blühen gebracht.

lesen via Islands Präsident: „Lasst die Banken pleitegehen, sie sind keine heiligen Kirchen!“ | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

No comments yet»

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: