Archive for December 3, 2012

uhupardo

Das war alles ganz anders! Der blutende 13-Jährige hat nur Pech gehabt. Die Schläge waren unabsichtlich und ein dummer, bedauerlicher Zufall. Es war auch kein Gummigeschoss, das der Frau das Augenlicht nahm. Kein Mensch weiss, wie das wirklich passiert ist. Dank dem Innenminister von Katalonien kommt jetzt endlich die Wahrheit ans Licht. Er kann sich überhaupt nicht erklären, warum man der Polizei Fehlverhalten vorwirft.

View original post 283 more words

uhupardo

In einer Sache vor allem hat Andreas Popp ganz sicher recht: Es nützt nichts, jeden Tag mehr Apokalypse an den Himmel zu malen und Untergangsphantasien zu beschwören. Das schadet nur, verbreitet mehr und mehr Angst. Die Prediger der Apokalypse sind nur Wichtigmacher, die im Ergebnis rein gar nichts Positives bewegen. Es nützt auch nichts, sich zu wünschen, dass alles wieder “ins Lot kommt”, wenn das Lot falsch ist und immer falsch war.

View original post 110 more words

uhupardo

yayoflautas

Wir haben schon öfter über die originellen und entschlossenen Protest-Aktionen der spanischen Rentner “Yayoflautas” berichtet. Gestern Abend brachte auch das ARD-Magazin “Weltspiegel” eine interessante Reportage über die mutige Rentnerband Spaniens, die wir Ihnen hier per Link zur Verfügung stellen möchten: Klick

Lesen Sie dazu auch:
* Yayoflautas: Rentner kämpfen für ihre Enkel
* 50 Yayoflautas stürmen Innenministerium in Barcelona
* Yayoflautas besetzen deutsches Konsulat in Barcelona
* Yayoflautas – Dankschreiben einer Rentnerin an die Regierung
* Mutige Polizei rempelt Rentner – Brief an einen Feigling

View original post

uhupardo

demo discapacitados madrid

“Ich habe finanzielle Hilfe beantragt, um meinem Sohn Pablo einen Rollstuhl zu kaufen. Man sagte mir, dass ich darauf eineinhalb bis zwei Jahre Jahre warten muss”, sagt Vater Joaquín kopfschüttelnd und verbittert. Er nimmt mit seinem Sohn, der an einer Gehirnlähmung leidet, an dieser Demonstration gegen die Kürzungsprogramme der Madrider Regierung teil. “Wenn es niemand verhindert, sind wir kurz davor, dass jede Behinderung in Spanien zur Katastrophenzone gerechnet werden muss”, steht später im Manifest der Veranstaltung.

View original post 101 more words

uhupardo

DIFe1

Betrügerische Insolvenz und Geldwäsche in Höhe von mindestens 4,9 Millionen Euro werden ihm vorgeworfen. Gerardo Díaz Ferrán, der von 2007 bis 2009 Präsident des spanischen Unternehmerverbands CEOE war, ist heute morgen in Madrid zusammen mit weiteren acht Personen festgenommen worden. Er war Inhaber des 2010 in Konkurs gegangenen Touristik-Unternehmens Marsans.

View original post 318 more words

Asylproteste in Berlin: Flüchtlingsbus abgeschoben – taz.de

Der Bezirk Mitte holt den Wärmebus der Flüchtlinge vom Pariser Platz. Stattdessen leuchtet dort jetzt ein Weihnachtsbaum.

lesen via Asylproteste in Berlin: Flüchtlingsbus abgeschoben – taz.de.

Nach Razzia bei der Hypo-Vereinsbank – Heikle Deals – Wirtschaft – Süddeutsche.de

Die Affäre um die Hypovereinsbank zieht weitere Kreise: In den mutmaßlichen Steuerbetrug im großen Stil soll nun auch die Deutsche Bank verwickelt sein. Behörden hätten “einen Kunden der Deutschen Bank am Kanthaken”, heißt es in Finanzkreisen. Das Institut bestreitet alle Vorwürfe – und sieht einen Systemfehler beim Gesetzgeber.

via Nach Razzia bei der Hypo-Vereinsbank – Heikle Deals – Wirtschaft – Süddeutsche.de.

WCIT-2012: “Kein zentrales Gremium darf das Internet kontrollieren” – Golem.de

In Dubai beginnt die Konferenz der ITU, auf der unter anderem über eine neue Internetkontrolle verhandelt wird. Kritiker, darunter Vinton Cerf, warnen davor, dass das die Freiheit des Internets gefährden könne.

via WCIT-2012: “Kein zentrales Gremium darf das Internet kontrollieren” – Golem.de.

BÜRGERRECHT STATT BANKENRECHT!! <<Waldviertler

bankenrecht

via Vom Guten Leben.

Allgemein – Kreuz.net ist offline › playNATION › Gaming News, Spiele-Tests, Trailer und mehr

Die oft umstrittene Website Kreuz.net ist seit einigen Stunden nicht mehr erreichbar. Wieso man nicht mehr auf die Seite kommt, ist bis jetzt nicht bekannt, jedoch gibt es erste Gerüchte, dass Anonymous seine Hack-Finger im Spiel hat. Es kann aber auch sein, dass der Betreiber der Seite dem Druck der Medien nicht mehr gewachsen war und Kreuz.net vom Netz genommen hat. Anonymous postete im Oktober diesen Jahres ein Video, welches einen Angriff auf Kreuz.net angekündigt hatte.

Kreuz.net ist laut dem Verfassungsschutz als “verfassungswidrig” eingestuft und steht schon seit längerem im Kreuzfeuer.

via Allgemein – Kreuz.net ist offline › playNATION › Gaming News, Spiele-Tests, Trailer und mehr.

Kreuz.net offline: Hat Anonymous das Hass-Portal vom Netz genommen?

02.12.2012 18:46 Uhr

Die deutschsprachige Hetz-Webseite Kreuz.net ist seit dem heutigen Nachmittag nicht mehr zu erreichen. Wer die Abschaltung zu verantworten hat, ist unklar. Als nicht ganz unwahrscheinlich gilt, dass das Hacker-Kollektiv Anonymous eine Attacke gegen Kreuz.net gefahren hat.

lesen via Kreuz.net offline: Hat Anonymous das Hass-Portal vom Netz genommen?.

%d bloggers like this: