Archive for March, 2012

VORRATSDATENSPEICHERUNG Farewell Privacy Demo am 31. März WIEN ››Anonymous Austria

VORRATSDATENSPEICHERUNG Farewell Privacy Demo am 31. März WIEN ››Anonymous Austria.

countdown was April Fool :(

naja wie auch immer für die mediale aufmerksamkeit war es wirksam ….

Twitter Diskussion HIER verfolgen

ODER KOMMT DA NOCH WAS??!!

Anon Pastebin Release

Anon Pastebin Release 2

Farewell Privacy Protestmarsch gegen Vorratsdatenspeicherung in Wien <<LISAkoeppl

Hochgeladen von am 31.03.2012

by http://tantejolesch.at/ & http://wientv.org/ Hier gehts direkt zum Formular: http://www.verfassungsklage.at/
Nach langem Kampf und einigen Rückschlägen tragen wir am 31. März eine gute Bekannte, treue Freundin und ständige Begleiterin symbolisch zu Grabe.
Jeder kannte und schätzte sie. Unzählige Menschen traten aufopferungsvoll für ihren Schutz und zu ihrer Rettung ein.
Vergebens.
Wir werden dich vermissen, geliebte Privatsphäre.

Protest gegen Einführung der Vorratsdatenspeicherung
(Protest against EU Data Retention Act in Austria)

Worum geht es?
April 2011 wurde die Vorratsdatenspeicherung (VDS) von SPÖ/ÖVP trotz zahlreicher europaweiter Protestaktionen und auch parteiinterner Bedenken beschlossen.

Mit 1. April tritt die Regelung der VDS in Kraft.

Was ist die VDS? http://bit.ly/yfSJzj (Wiki AK Vorrat)

Mehrere EU-Staaten (u.a. Deutschland, Tschechien und Schweden) haben die Vorratsdatenspeicherung gekippt, bzw nie eingeführt. Auch in Österreich geht der Kampf um unser aller Privatsphäre weiter.

Eine Online-Bürgerinitiative des AK Vorrat hat bis jetzt rund 70.000 Unterstützer gegen die VDS und zur Evaluierung bestenender “Anti-Terror-Gesetze” gesammelt. Sie kann noch online unterschrieben werden http://zeichnemit.at/

Zur Veranstaltung:
Am 31.März 2012 werden wir unsere Privatsphäre symbolisch durch einen Trauer/Protestmarsch zu Grabe tragen. Daher wäre schwarze Trauerkleidung
erwünscht. Auch Rosen, um sie bei der Sargniederlegung dazuzulegen. Seid kreativ und macht etwas dem Anlass und der Stimmung entsprechendes.

Wir freuen uns auf einen friedlichen, ÜBERPARTEILICHEN Protestmarsch. Das ist keine Parteiveranstaltung. Nicht themenbezogene Parteiwerbung ist unerwünscht. Also lasst sie bitte zu Hause.

Zusätzlich zu den Kundgebungen wollen wir auch für die Teilnehmer ein Sprachrohr bilden.
In diesem Sinne kann jeder, der ein paar Worte zu den Themen Freiheit, Zensur oder Überwachung sagen will, dies anonym (auch vor Ort) niederschreiben und zu Beginn in einen Sarg werfen.
Zur Abschlusskundgebung vor dem Parlament wird ein Teil davon von den Organisatoren, Freiwilligen oder wenn der Wunsch besteht, auch selbst verlesen werden. Das deshalb, weil Open-Mic oder Redekreise kaum von vielen Teilnehmern genutzt werden und die meissten Stimmen nicht gehört werden.

Wann:
Am 31.März 2012
Beginn 14:00Uhr
Abmarsch: ca 14:30 -15:00 Uhr

Treffpunkt:
Mariahilferstrasse, Christian-Broda-Platz (U3/U6 Westbahnhof)

Route:
Über Mariahilferstrasse bis zum Heldenplatz (Hofburg)
Dort findet die erste Kundgebung statt.
Im Anschluss gehts weiter zum Parlament, wo die Abschlusskundgebung stattfinden wird.
(Die Route wurde abgeändert, der Stephansplatz ist nicht mehr eingeplant. Weitere geringfügige Änderungen sind nicht ausgeschlossen, darum bitte kurz vor dem 31. März nochmal vorbeischauen)

Wir sind das Volk
Wir sind Legion
Erwartet uns

Wichtige Links:
http://www.verfassungsklage.at/
http://anonymouswien.rockt.es/
http://mirkollektiv.net/
http://gegenvds.at/
http://akvorrat.at/
http://zeichnemit.at/
http://anonymous-austria.com/

Verfassungsklage gegen die Vorratsdatenspeicherung in Österreich – Pressekonferenz

[YOUTUBE0http://www.youtube.com/watch?v=sb_9sBQKGBg&feature=plcp&context=C40de362VDvjVQa1PpcFNmaYGHNteS4MMpgHsuB33XtXxamLxVlSI%3D]

Die Blue-Card: der nächste Flop?

Sowas haben sie bei uns in Ö auch gemacht die “Rot Weiss Rot Karte” :) vollkommen LÄCHERLICH… der freund meiner kollegin (amerikaner, sie französin) wollte über diese Card Aufenthaltserlaubnis bekommen (er hat eine gute ausbildung, ist english lehrer und ja … arbeitswillig :) ) KEINE CHANCE … es wurde ihnen vom Magistrat GERATEN ZU HEIRATEN !!!!!!!!! :)

Big Brother is watching you via social media

Originally posted on Fellowship of the Minds:

Fellowship of the Minds is delighted to have a guest writer today.

Her name is Fiona Causer, who describes herself as “a student pursuing her bachelor’s degree in Legal Studies. She enjoys writing and seeks to use it as a vehicle to convey ideas and engage others in discussing relevant issues of our day.”

I’m impressed by the quality of her writing — lucid, fluid, and displaying a mastery over the English language which, in my experience, few college undergraduates have. I’m even more impressed by her political awareness and sure instincts. Fiona gives me hope for America’s future.

~Eowyn

Social Media: A Step Towards a Big Brother State

by Fiona Causer

While some people fear the intrusion of employers and potential employers into the world of social media, others know the real issue is far bigger: The intrusion of federal, state and local government agencies into social media…

View original 640 more words

Action Alert: Indonesian Oil Palm Fires Threaten Important Orangutan Population with Extirpation

Originally posted on 15M Barcelona Internacional:

Llamada a Acción Transnacional en Frankfurt, del 16 al 19 de Mayo –  Solidaridad Internacional en nuestra lucha común

16 de Mayo – Llegada y acciones en la reunión de la directiva del BCE

17 de Mayo – OCUPACION del distrito financiero, asambleas, programa cultural

18 de Mayo – BLOQUEO del BCE y bancos principales

19 de Mayo – MASIVA manifestación internacional

View original 684 more words

Tobacco Country

Originally posted on Revolução:

March to Athens

Day 143-LXIX, from Αμφιλοχία to Ρίβιο, 15 km.

Day 144-LXX, from Ρίβιο to Στράτος, 15 km.

Stratos, March 30

Dear people,

The other day in Amfilochia we held our first serious assembly since our arrival in Igoumenitsa. We have been rejoined by a Spanish comrade who speaks good Greek. And aside from him there were a few locals who spoke either good English or Spanish, so it was more than enough to create a connection.

The presence at the assembly was a perfect split of the Greek population. Old folks, young folks, a mother with a baby. There was also a group of high school students present. They sat out the entire two hour assembly. They didn’t say much, but they listened very carefully.

Popular Assembly in Amphilochia

As usual, the greater part of the assembly was about general issues. Local initiative versus centralised government. Civil disobedience. Power to the…

View original 483 more words

Action

Originally posted on Ha! Tea 'n' Danger:

View original

Armin Wolf zur “Twitteria”: “Ich grüße mein Volk” « DiePresse.com

Armin Wolf zur “Twitteria”: “Ich grüße mein Volk” « DiePresse.com.

Eurogruppe zieht 800-Milliarden-Euro-Brandschutzmauer ein – Freie Presse

Eurogruppe zieht 800-Milliarden-Euro-Brandschutzmauer ein – Freie Presse.

Mängelmelder

Haben Sie ein Schlagloch oder Müll gesehen?
Wollen Sie Ihre Kommune loben?
Hier melden und wir informieren Ihre Kommune!

via Mängelmelder.

***KLAGE GEGEN VORRATSDATENSPEICHERUNG*** ORF TVthek: ZIB 13 – 30.03.2012 13:00 Uhr

ORF TVthek: ZIB 13 – 30.03.2012 13:00 Uhr.

Anon Austria • “Einmal die falsche Nummer”

Anon Austria • “Einmal die falsche Nummer”.

Mit ACTA erhält Musikindustrie die Vorratsdaten « DiePresse.com

Mit ACTA erhält Musikindustrie die Vorratsdaten « DiePresse.com.

ichmachPolitik.at – Die Video Plattform zur österreichischen Politik.

Präsentation der Verfassungsklage “Klage mit! Gegen Vorratsdatenspeicherung.” Ab 1. April tritt die umstrittene Vorratsdatenspeicherung in Österreich in Kraft. AKVorrat und Grüne machen dagegen mobil. Teilnehmer: Albert Steinhauser, Justizsprecher der Grünen Andreas Krisch, Obmann AK-Vorrat Christof Tschohl, Jurist und Mitarbeiter am Ludwig-Boltzmann-Institut für Menschenrechte (BIM) Zeit: Freitag, 30. März, 10 Uhr Ort: Medienzentrum des Parlaments, Dr. Karl-Renner-Ring 1, 1010 Wien

Video posted by geschuetz

geschuetz 30. Mar. 2012 — Präsentation der Verfassungsklage “Klage mit! Gegen Vorratsdatenspeicherung.” Ab 1. April tritt die umstrittene Vorratsdatenspeicherung in Österreich in Kraft. AKVorrat und Grüne machen dagegen mobil. Teilnehmer: Albert Steinhauser, Justizsprecher der Grünen Andreas Krisch, Obmann AK-Vorrat Christof Tschohl, Jurist und Mitarbeiter am Ludwig-Boltzmann-Institut für Menschenrechte (BIM) Zeit: Freitag, 30. März, 10 Uhr Ort: Medienzentrum des Parlaments, Dr. Karl-Renner-Ring 1, 1010 Wien

Themen:
akvorrat vds verfassungsbeschwerde

via ichmachPolitik.at – Die Video Plattform zur österreichischen Politik..

http://ichmachpolitik.at/embed_q_id/1566

heise online | Gegner der Vorratsdatenspeicherung ziehen vor österreichischen Verfassungsgerichtshof

heise online | Gegner der Vorratsdatenspeicherung ziehen vor österreichischen Verfassungsgerichtshof.

Vorratsdaten: Bürger ziehen vor VfGH – help.ORF.at

Vorratsdaten: Bürger ziehen vor VfGH – help.ORF.at.

Anonymous News Germany • Operation Paperstorm VDS Deutschland 2012, expect us!

Wieder mal steht die Vorratsdatenspeicherung vor der Tür und wir möchten keine Zeit verlieren, die deutschen Bürger darüber aufzuklären um eine zukünftige Petition gegen die VDS zu stärken! (z.B.)

Wir würden uns freuen, wenn auch ihr wieder Flyer und Informationsmaterial anfertigt und zur Verfügung stellt, wie bekannt: Wir stellen immer nur simple Informations-Flyer zur Verfügung. Jeder darf sich frei fühlen, das Flyer-Angebot zu erweitern!

Diesmal stehen wieder 2 Termine für größere Paperstorms an, damit in so vielen Städten wie möglich geflyert wird, eröffnet Pads und/oder Facebook-Events für eure Städte, und leitet die Links an uns weiter. Wir werden hier alle Events sammeln und für euch die Links verteilen.

Paperstorm 1: 06.04.2012 bis 09.04.2012 (24 Std. lang pro tag, feel free)

Paperstorm 2: 13.04.2012 bis 15.04.2012 (24 Std. lang pro tag, feel free)

*Bitte keine Autos, Brief- wie auch Postkästen bekleben, verhaltet euch friedlich und seid freundlich!


Paperstorm Events (Städte):

Magdeburg: http://www.facebook.com/events/327557553972124/

Wernigerode: http://www.facebook.com/events/362739067104284/

Dortmund: http://www.facebook.com/events/141644119296737/

Düsseldorf: http://www.facebook.com/events/194922780623182/


Video zum Paperstorm: http://www.youtube.com/watch?v=iJJ-pFaAsT0

Flyer & Material: https://rapidshare.com/files/2415397640/vds_paperstorm1.rar

Studien und Infos: http://www.vorratsdatenspeicherung.de

Twitter Infos: http://www.twitter.com/AnonNewsDE

via Anonymous News Germany • Operation Paperstorm VDS Deutschland 2012, expect us!.

Anonymous’s new target – the INDECT crime surveillance project – Thenews.pl :: News from Poland

Anonymous’s new target – the INDECT crime surveillance project – Thenews.pl :: News from Poland.

Originally posted on sVlog:

Hochgeladen von curzondax am 18.11.2008

Alle Menschen werden Brüder.
Olle?
Menschen wer’n prüder?
Ah, werden Brüder!
Alle Menschen werden Brüder.

(Chor:)
Na, wir wer’n kan Richter brauchen, weu wir ham a golden’s Herz,
Mir wer’n ollas übertauchen, und dann fohr’ ma himmelwärts.
Mir san olle guate Lotsch’n, und d’rum homma uns so gern.
Do bei uns streckt kana d’ Potsch’n, ohne daß die Erb’n rehrn.

(gesprochen:)
Ruhe! Ruhe!
Ich wer’ Euch des jetzt übersetz’n, ohne Genierer, wiar i bi!
I winsch’ Eich oll’n an Hauf’n Gretz’n, an Zeck im Ohr, und den gwi gwi.

(gesungen:)
Olle Menschen samma z’wida, i mecht’s in de Gosch’n hau’n.
Mir san olle Menschen z’wida, in de Gosch’n mecht’ i’s hau’n.
Vota, Muata, Schwester, Bruada, und de gonze Packelrass’.
Olle Menschen samma z’wida, wann i Leit’ sich, geh’r i haß.

Wos, Ia’s kennt’s mi a net leid’n, und i sogt’s, I bin net g’scheid?
Oba…

View original 234 more words

Polizei soll größere Drohnen beschaffen | Telepolis

Polizei soll größere Drohnen beschaffen | Telepolis.

Originally posted on sVlog:

Hochgeladen von schipflingerfred am 10.01.2009

Ludwig Hirsch: Omama

 

viaLudwig Hirsch: Omama – YouTube.

View original

Fossil Free: Microbe Helps Convert Solar Power to Liquid Fuel: Scientific American

sRomy says:

jaja, Atomkraft ist alternaivlos… !

via Fossil Free: Microbe Helps Convert Solar Power to Liquid Fuel: Scientific American.

Proteste erfolgreich: Regierung erlaubt Volksabstimmungen – Tschechische Republik – derStandard.at › International

Proteste erfolgreich: Regierung erlaubt Volksabstimmungen – Tschechische Republik – derStandard.at › International.

Massenproteste in Polen gegen Rente mit 67 | tagesschau.de

Massenproteste in Polen gegen Rente mit 67 | tagesschau.de.

Bündnis “Steuer gegen Armut”: Schäuble bringt neue Dynamik in Diskussion um Finanztransaktionssteuer <<attac.de/

Die Kampagne “Steuer gegen Armut” begrüßt die Entschiedenheit, mit der sich Bundesfinanzminister Schäuble für die Einführung einer Finanztransaktionssteuer in Europa einsetzen will. In der gestrigen Bundestagsdebatte hatte Schäuble betont, “das Menschenmögliche an Einigung” zustande bringen zu wollen. “Schäuble bringt neue Dynamik in die Debatte. Die Kritiker haben sich zu früh gefreut: Die Umsetzung der Finanztransaktionssteuer ist keineswegs gescheitert”, sagt Tobias Hauschild von Oxfam.

Das Bündnis erwartet jetzt einen entsprechenden Vorstoß auf dem informellen Treffen der EU-Finanzminister in Kopenhagen. Aufgrund des anhaltenden Widerstands aus einigen EU-Ländern, insbesondere Großbritannien, ist der Weg vorgezeichnet: “Vorwärts geht es mit der Steuer nur im Rahmen einer erweiterten Zusammenarbeit von EU-Mitgliedstaaten, die dazu bereit sind. Es ist gut, dass sich der Bundesfinanzminister dafür einsetzen will, und wir erwarten in Kopenhagen eine entsprechende Absichtserklärung.”

Für ein Vorgehen im Rahmen einer erweiterten Zusammenarbeit müssen keine neuen Konzepte entwickelt werden, die Blaupause ist schon da. “Das von der EU-Kommission vorgelegte Konzept für eine EU-weite Steuer funktioniert auch im kleineren Rahmen”, sagte Peter Wahl von WEED. Das EU-Konzept sieht Abgaben auf die Geschäfte mit Aktien und Anleihen in Höhe von 0,1 Prozent und auf den Handel mit Derivaten von 0,01 Prozent vor. “Eine Finanztransaktionssteuer im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit sollte mindestens genauso ambitioniert gestaltet sein wie das vorliegende Kommissionskonzept”, forderte Wahl.

Das Kampagnenbündnis “Steuer gegen Armut” wird von 90 Nichtregierungsorganisationen, kirchlichen und gewerkschaftlichen Gruppen getragen. Das Bündnis fordert die Einführung einer Finanztransaktionssteuer, also die Besteuerung des Handels mit Finanzprodukten. Die Einnahmen daraus sollen der weltweiten Armutsbekämpfung, dem Schutz von Klima und Umwelt, sowie der Abfederung der Krisenfolgen in Deutschland zugutekommen.

via Bündnis “Steuer gegen Armut”: Schäuble bringt neue Dynamik in Diskussion um Finanztransaktionssteuer.

EU-Parlament will im Juni abstimmen – Acta-Abkommen steht am Anfang vom Ende – Digital – sueddeutsche.de

EU-Parlament will im Juni abstimmen – Acta-Abkommen steht am Anfang vom Ende – Digital – sueddeutsche.de.

Fekter plaudert Rettungsschirm-Details aus – news.ORF.at

Fekter plaudert Rettungsschirm-Details aus – news.ORF.at.

kino.to-Prozess: Programmierer legt Geständnis ab – Der Newsburger

kino.to-Prozess: Programmierer legt Geständnis ab – Der Newsburger.

Wurde die Unschuldsvermutung abgeschafft? (Kommentar) – News – gulli.com

Wurde die Unschuldsvermutung abgeschafft? (Kommentar) – News – gulli.com.

Umsteiger: Ausstieg aus der Karriere – Beruf – Erfolg – Wirtschaftswoche

Umsteiger: Ausstieg aus der Karriere – Beruf – Erfolg – Wirtschaftswoche.

Antrag auf Verfassungsänderung im Bundestag

Antrag auf Verfassungsänderung im Bundestag.

Bundesverfassungsgericht – Ein Gericht hebt ab – Politik – sueddeutsche.de

Bundesverfassungsgericht – Ein Gericht hebt ab – Politik – sueddeutsche.de.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 238 other followers

%d bloggers like this: